GV 4. Juli 2020

Mit chli verspötig hei mir am 4. Juli 2020 mit üsere GV es super, spannends u ufregends Johr dörfe abschliesse.
Mit Stolz und grossem Applaus hei mir s Petra, s Linda und dr Cédi offiziell i üsi Rheie ufgno.
Schön sit dir e Teil vo üs😃

Zuedäm hets das Johr e Wächsu im Vorstand gä. S’Tanja goht zum Vorstand us und s’Tämi isch drfür neu gwäut.
E witere wächsu hets i dr Musikalischeleitig gä. Wüu d Isa us bruefliche Gründ weniger Zit cha ufwände, heisech d Isa und d Lile für ne Rouetusch entschide; wie scho sit im Herbscht ghandhabt. Nach dr geschtrige Generalversammlig übernimmt jetz d Lile definitiv die Musikalischileitig.
Dene 4ne es Härzlechs Dankeschön für ihres Engangement.
D Isa git somit nach 9 Johr ihres Amt ab, blibt aber am Verein und ou dr Muko erhaute. Danke Isa für dini ganzi Arbeit mit üs💐

Jetz mache mir Pouse bis am 3. Auguscht, wo mir de unger de bsungrige massnahme wider mit de Probe wei Starte😃☀️😎

Über uns

Ämmekracher

Am 23. Januar 2004 wurde die Guggemusig Ämmekracher ins Leben gerufen. Der erste Akt war der Punchverkauf, wo wir uns der Dorfbevölkerung präsentierten und auf die Jagd nach neuen Mitgliedern gingen. Zweiter Akt was wohl? Natürlich fleissig üben für den ersten Auftritt am 4. September 2004 an einer Geburtstagsparty. Und kurz darauf der erste Grossauftritt in Heinrichswil vor der Öffentlichkeit. Die Premiere war ein grosser Erfolg und wir hatten den Start gepackt. Im Januar 2005 das erste Hardcore proben in Grindelwald ganze zwei Tage, damit wir uns an der Fasnacht von unseren besten Seite präsentieren konnten. Am Schmutzigen Donnerstag gingen wir mit stolzen 12 Krachern an unsere erste Fasancht, alle top motiviert, um diese unvergesslich zu machen. So war es auch. Volles Programm Beizenfasnacht Derendingen, Street Gugge Party in Biberist, Gässle in Solothurn, Umzug in Selzach, Biberist, Bätterkinden und Oberbipp….. (Für die erste Fasnacht nicht schlecht!) Kaum war die Fasnacht vorüber, war bereits am 22. April 2005 die erste Kracher GV. Am 10. September 2005 war unser nächstes Highlight: Unser Risottoplausch mit Guggemusig für Gross und Klein in der alten Turnhalle in Derendingen.Tja. Die nächsten Jahre verliefen alle ziemlich ähnlich. Die Ansprüche auf die Stücke wurden höher und so kam es schnell zu 25 Stücken in ihrem Repertoire. Mittlerweile hat die Guggenmusik Ämmekracher 30 Mitglieder zwischen 16.- 50. Jährig.

Impressionen

Kreative Werbung?

Werben Sie mit uns, auch in Zeiten von Corona.

TOP